prima la musica 2014

In der musikalischen Ausbildung vieler junger Menschen spielt das Thema Wettbewerbe eine wichtige Rolle: sie sind Standortbestimmung und Bestätigung der eigenen Leistungsfähigkeit ebenso wie Beitrag zur Persönlichkeitsbildung und Lernprozess im Umgang mit Erfolgen oder Enttäuschungen.

Der größte österreichische Wettbewerb für junge Musikerinnen und Musiker ist prima la musica, der von der Organisation Musik der Jugend Österreich durchgeführt wird. Jährlich messen sich die besten jungen Talente zuerst im eigenen Bundesland miteinander. Die Sieger der Landeswettbewerbe werden in weiterer Folge zum Bundeswettbewerb entsandt, der jedes Jahr in einem anderen österreichischen Bundesland (oder in Südtirol) stattfindet.

Zahlreiche Preisträger von prima la musica haben die Musik zu ihrem Beruf gemacht und sind heute als Solisten, Orchestermusiker oder Musikpädagogen höchst erfolgreich tätig. 

Der nächste Kärntner Landeswettbewerb findet von 17. bis 21. März 2014 in der Carinthischen  Musikakademie Ossiach statt. Die Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung geht am Sonntag, 30. März 2014 ebenfalls in der CMA Ossiach über die Bühne.

Der Bundeswettbewerb findet im kommenden Jahr von 6. bis 11. Juni in Wien statt und wird vom Preisträgerkonzert mit Preisverleihung am Sonntag, 15. Juni 2014 im Wiener Konzerthaus abgeschlossen.

 

Informationen zum Wettbewerb:
Mag. Johannes Hirschler
Musikschulen des Landes Kärnten
Mießtalerstraße 8
9021 Klagenfurt am Wörthersee
Tel: 050 536 16504
Mobil: 0664 80536 16504
E-Mail: johannes.hirschler@ktn.gv.at

Ausschreibung

Hier finden Sie die Ausschreibung zu prima la musica 2014.

 

Programm

Das detaillierte Wettbewerbsprogramm ist hier abrufbar.

 

Ergebnisse

ZU den Ergebnissen des Landeswettbewerbes 2014

Zu den Ergebnissen des Bundeswettbewerbes Juni 2014 Wien