Elementare Musikpädagogik

In der Elementaren Musikpädagogik (EMP) sind Musik, Bewegung, Tanz, Stimme und Sprache eng miteinander verbunden.

Der Unterricht findet in Gruppen statt und ermöglicht einen ganzheitlichen, kreativen, prozess- und handlungsorientierten Umgang mit Musik und Bewegung. Kreative Betätigung und aktive Beteiligung stehen im Vordergrund.

 

83 Musikpädagoginnen und-pädagogen bilden zurzeit die Fachgruppe EMP der Musikschulen des Landes Kärnten. Sie arbeiten in Musikschulen, Kindergärten, Pflichtschulen, Senioreneinrichtungen und mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Angebote

files/Fachgruppen/emp/bilder/MGA1.JPGAn den Musikschulen:

  • musik.entdecken (1 - 4 Jahre) - Eltern-Kindgruppe
  • musik.erforschen (4 - 6 Jahre)
  • musik.erlebnis (6 - 7 Jahre)
  • musik.experimente (7 - 14 Jahre)
  • Chorwerkstatt
  • Musikalisches 1x1 in der Musikwerkstatt
  • Rhythmuswerkstatt
  • Spielplatz Klavier

 

Als Musikmobil in Kindergärten, Pflichtschulen und anderen Institutionen:

  • musik.erforschen (4 - 6 Jahre)
  • musik.erlebnis (6 - 7 Jahre)
  • musik.experimente (7 - 14 Jahre)
  • Chorwerkstatt
  • Musikwerkstatt

 

Als Musikmobil in Senioreneinrichtungen:

           Elementares Musizieren 

 

 Als Musikmobil in Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen:

           Elementares Musizieren

                                                                                                               Folder Musikmobil                                  Folder Werkstätten